Matana
Lass dich beschenken

Meditations-Themenabende

klärende oder nährende Themen

 

 

Deine Gefühle sind wichtige Wegweiser

Umgang mit negativen Gefühlen wie Wut und Traurigkeit

 

Wenn es uns nicht gut geht, leiden wir vor allem an unseren negativen Gefühlen wie Ärger, Wut, Hass, Traurigkeit, Schuld, Scham, Neid, Eifersucht, Kleinheit, Minderwertigkeit, Ohnmacht u.v.a.m. Niemand gab uns jemals eine Anleitung, wie wir mit diesen Gefühlen konstruktiv umgehen können. In der Regel wollen wir sie nicht, verleugnen oder verdrängen sie erfolgreich.

Aber das Herunterschlucken unserer negativen Gefühle macht sowohl unseren Körper als auch unsere Psyche auf Dauer krank.

Lernen wir also unsere Gefühle bewusst wahrzunehmen und zu spüren. Nur so ist es möglich negative Gefühle loszulassen.

 

 

 

 

Schluss mit Hetze, Druck und Stress

Entlasse deinen inneren Antreiber

 

Von Kindheit an ist den meisten von uns gesagt worden, dass es im Leben darauf ankommt, viel zu tun, etwas zu schaffen und sich anzustrengen, um im Leben etwas zu erreichen und Anerkennung zu finden. Doch der Preis ist hoch. Fast jeder Mensch leidet unter permanentem Zeitmangel, unter der täglichen Hetze und innerem wie äußerem Druck.

In dieser Meditation kannst Du Deinem inneren Druckmacher leibhaftig begegnen. Er wartet auf Dein Mitgefühl, Deinen Dank und Deine Anerkennung. Danach kannst Du ihn entlassen, um einen neuen Lebensabschnitt ohne Hetze und Druck zu beginnen.

 

 

 

 

Mit meinem Krafttier in Schwung kommen

Wie wir Schwäche, Erschöpfung, Antrieblosigkeit und Müdigkeit verwandeln

 

Viele Menschen fühlen sich in ihrem Leben oft kraftlos und schlapp und fallen am Abend erschöpft ins Bett. Durch diese Meditation erkennst Du, auf welche Weise Du Dich von Deiner natürlichen Kraftquelle abgeschnitten hast. Du erhältst die Möglichkeit, Dich mit dieser  wieder bewusst zu verbinden und voller Energie und Lebensfreude Deinen Weg zu gehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Runter von den Pfunden

Beende den erfolglosen Dauerkampf gegen Dich selbst

 

Unzählige Menschen tragen schwer an ihren Pfunden und gehen mit Diäten und Hungerkuren dagegen an – ein zumeist erfolgloser Dauerkampf.

Mit dieser Meditation biete ich Dir einen neuen Weg an. Du lernst zu verstehen, was Deinen Körper veranlasst hat, Pfund um Pfund zuzulegen. Die entscheidenden Ursachen hierfür liegen zumeist auf der emotionalen und mentalen Ebene sowie in Deiner Vergangenheit. Denn viele unbewusste Gedanken- und Gefühlsmuster sind dafür verantwortlich, wie wir mit Nahrungs- und Genussmitteln umgehen und nicht zuletzt dafür, wie wir uns damit fühlen.

Diese Meditation verändert Deine innere Einstellung zu Dir und zu Deinem Körper.

 

 

 

 

Helfe Deinem Körper zu heilen

Schenke ihm Aufmerksamkeit, Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe

 

Unser Körper hat zwar keinen eigenen Willen, doch jede einzelne Zelle ist nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Lage, die Grundstimmung in uns, also das was wir über uns selbst und unseren Körper denken und fühlen, wahrzunehmen.

Diese zumeist unbewussten Gedanken- und Gefühlsmuster sind dafür verantwortlich, wie wir mit Nahrungs- und Genussmitteln umgehen und nicht zuletzt dafür, wie wir uns damit fühlen - gesund oder krank, leistungsfähig oder schwerfällig, träge oder antriebsschwach.

Mit dieser Meditation nimmst Du Kontakt auf mit Deinem Körper und Dir wird sehr schnell klar, was er wirklich von Dir braucht.